Montag, 14. Mai 2012

Tell me how it feels to watch the walls of your security crumble

Meine Mauer bricht ein..Meine Mauer wird immer dicker.
Schaut nur richtig hin und ihr könnt es sehen.Niemand kommt mehr durch.
Schaut nur einmal richtig hin,es wird euch anspringen. Meine Wand ist noch fetter als ich.
Tja, alles irgendwie leider geil.
Schneiden ist der einzige Weg raus.
Ihr glaubt meine verschissenen Lügen.
Glaubt ihr würdet mich verstehen.
Aber euer Betreuer Gelaber geht mir am Arsch vorbei.
Gebt mir was ich will.
Ich will wieder mehr Pillen.
Ich will keinen verschissenen Vertrag.
Ich will nicht essen.
Ich will alles außer hier sein.
Komme aus dem Bad, Handtuch und Arm unterm Pulli versteckt.
Ihr zieht mich in euer'n Raum, ich sinke zu Boden
und falle wieder.
Ich schreie und weine und zittere.
Verkrampfe,liege auf dem Boden und falle doch noch immer.
Immer und immer und immer tiefer.
Ich wiederhole mich.
Schreit es förmlich durch's ganze Haus und setzt mich ins Auto.
"F.....!" Spuckst mir meinen Namen ins Gesicht.
Ich schaue dir in die Augen und...
schaue wieder weg.

Kommentare:

  1. ich würde jederzeit versuchen deine mauer einzubrechen.

    AntwortenLöschen
  2. wow echt toll geschrieben man kann richtig mitfühlen!

    AntwortenLöschen