Montag, 25. März 2013

I focus on the pain, The only thing that's real.

Stimmungswechsel
schneller als mein Herz
schlägt.
Angst
Trauer
Agression.
Ich taumel
durch diese
komische
überfordende Welt.
Falle von
einem Loch
ins nächste
ohne das es jemand bemerkt.
Sie rennen auf mich zu
umarmen mich
und merken nicht
dass ich innerlich
SCHREIE.


Ich weiß ich schreibe nur Müll, aber alles ist durcheinander. Heute habe ich erfahren dass ich noch diese Woche verlegt werde und naja. Das überfordert mich.
Ich weiß nicht wann ich mich nochmal melden kann.
Ihr seid alle fest in meinem Herzen.
Bis bald, bleibt starkt.

Kommentare:

  1. Du bist auch stetig
    in meinen Herzen
    egal wo du bist,
    innerlich verlass ich dich nie.

    AntwortenLöschen
  2. Du schreibst keinen Müll, was du schreibst ist immer wunderbar und traurig.
    Das mit der Verlegung ist eine große Veränderung. Man will ein Gefühl von Stabilität haben, wenn dein Umfeld nicht stabil ist fällt es dir selbst umso schwieriger wieder stabil zu werden. Ich hoffe dich belastet die Verlegung nicht allzu sehr, ich wünsche mir so sehr dass dir jemand helfen kann. Bzw, dass du dir selbst irgendwann erlauben kannst dir zu helfen.
    Meld dich bitte ganz bald, ich denke an dich und ich bin da.

    AntwortenLöschen