Sonntag, 22. Januar 2012

i'm so sick of all these people but i'm scared to be alone

Gestern mit N. getroffen. Es war wundervoll.
Aber Probleme hier. Betreuer O. hat gefragt wie es mit dem Essen läuft. "Alles okay. Klar hab ich Schwierigkeiten damit, aber es muss ja. Es geht im Moment."
Tja, dumm nur dass ich selbst hier nur am abnehmen bin. Aber erst hat er mir geglaubt. Als ich dann abends wiederkam sollte ich den Bon vorzeigen was ich gegessen hatte. Hatte ich natürlich nicht, aber er war eh schon so misstrauisch. Habe dann einen alten Bon genommen und das Datum abgerissen. Erst war es okay, aber später ist er nochmal zu mir gekommen. "Wenn das nicht läuft, dann sag es bitte. Das ist nicht schlimm, aber sag es. Ich vertrau dir im Moment. Setz das nicht für so einen Scheiß auf's Spiel,bitte." Ich bin eingeknickt und hab gesagt, dass ich nichts gegessen hab. Er war voll enttäuscht und das tut mir so furchtbar Leid. Aber egal. Bis jetzt noch nicht wieder mit ihm geredet. Alles einfach nur scheiße.
Ignorieren, einfach ignorieren. Morgen ist wiegen. Ich will diese Scheiß Zahl nicht sehen und damit klarkommen müssen.
Heute mit L. telefoniert. Es war einfach nur wunderbar sie wieder zu hören. Sie fehlt mir verdammt.

Kommentare:

  1. Du schreibst so toll. Du hast viel mehr Leser verdient. Ich hoffe, das noch mehr Menschen die Schönheit in deinen Worten erkennen xxx

    AntwortenLöschen